Balios Hunter Cups 2011Jorinde Leitenberger aus dem Team des Flesnburger Reitsport Centrum – von Reitsport Duus – erreichte einen hervorragenden 2. Platz in der Gesamtwertung des Balios Hunter Cups 2011. Das gesamte Team von Reitsport Duus feiert mit Jorinde dieses tolle Ergebnis.

Am Dienstag (31.01.2012) wurden im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Senioren Amateur Reiter (SAR) die drei Erstplatzierten des Balios Hunter Cups 2011 geehrt. Jorinde Leitenberger aus dem Team von Reitsport Duus, welche für den Flensburger RFV v. 1924 angetreten war, konnte sich in der Gesamtwertung mit dem Holsteiner Wallach Niehuuser Choco von Calido auf dem zweiten Platz, hinter Eva Heide-Kühnhold vom RV Großenwiehe, platzieren. Den dritten Platz belegte Elisabeth Klepp-Brodersen vom RV Föhr.{jathumbnail off}

Der Balios-Hunter-Cup erstreckte sich über fünf Turniere (Nord-Ost-Pferd Rendsburg, Behrendorf, Berlin-Schlamersdorf, Kropp und Westensee) mit insgesamt neun Wertungsprüfungen in den Höhen 85cm und 95cm.

Die Platzierten erhielten im Rahmen der Ehrung wertvolle Preise, wie Schabracken und VIP-Tickets für die VR Classics in Neumünster, und jedes Pferd zwei Säcke Balios-Futter nach „seiner“ Wahl. Die FN-Hunterklasse ist eine tolle Möglichkeit für erwachsene Amateurreiter in entspannter Atmosphäre ihre Springkünste untereinander zu messen. Dabei geht es darum, harmonisch mit gleichmäßig großer Galoppade und schöner Manier den Parcours in moderaten Höhen (zwischen 75 und 115cm) zu überwinden. Die Hilfengebung soll möglichst unauffällig sein und das Pferd gelassen und vertrauensvoll die eher natürlich gehaltenen Hindernisse überwinden.

Mit in die Wertung fließt auch das Outfit von Pferd und Reiter. So werden z.B. ein stimmiges „Farbkonzept“ und Details wie passende Fliegenohren positiv berücksichtigt. Natürlich kann aber ein tolles Outfit nicht über eine ungenügende sportliche Leistung hinwegtäuschen.

Wir freuen uns auf die Saison 2012 mit hoffentlich vielen weiteren Hunter-Prüfungen in Schleswig-Holstein und noch mehr Mit(st)reitern in dieser schönen Turnier-Serie!

Balios-Hunter-Cup

Balios Pferdefutter, eine Pferdefutter-Manufaktur, ist Sponsor und Organisator von diesen vier Hunter Cup-Prüfungen. Sie sind Wiedereinsteiger im Reiten und möchten sich mit Gleichgesinnten sportlich messen? Mögen SieTurniere in einem netten Ambiente? Dann ist die FN-Hunterklasse das richtige turniersportliche Angebot für Sie.

Die Firma J. August Plambeck GmbH Brügge vertreten durch Herrn Peter Plambeck richtet erstmalig 2011 den Balios-Hunter-Cup aus und gibt dem Veranstalter die Garantie, dass die Finanzierung der Ehrenpreise gesichert ist. Sieger und Platzierte erhalten einen Ehrenpreis und für alle Teilnehmer einen Sack hochwertiges Pferdemüsli aus dem Hause Plambeck. Zusätzlich kann dem Veranstalter ein Sprunghindernis kostenlos zu Verfügung gestellt werden.

Vorgesehen sind für ca. 6-8 Turnierveranstaltungen u. a. im Rahmen der SARSH- HH(Senioren-Amateurreiterclub Schleswig-Holstein u. Hamburg) diese Hunterprüfungen auszuschreiben. Die Prüfungen werden nach dem Punktesystem des SAR gewertet und die ersten drei Sieger werden am Ende der Saison im Rahmen der Jahreshauptversammlung des SAR geehrt und erhalten wertvolle Ehrenpreise und Medaillen.

Durch Unterstützung des Pferdesportverbandes SH mit Frau Reese-Behnke, Peter Schultes und Tim Markus, wird der Auftakt und die Vorstellung dieser Prüfungen im April 2011 anlässlich der Messe Nord Pferd in Neumünster sein.Hierzu wird es auf dem Vorwege durch eine Ausschreibung einen kurzen Sichtungslehrgang zwecks Benennung der jeweils 8 Starter für die beiden Hunterprüfungen. Lehrgang und Sichtung wird-bei Tim Markus in Langwedel stattfinden


Schreibe einen Kommentar