{jathumbnail off}

Pferde mit einem kurzen Rücken stellten bisher ihre Reiter bei der Auswahl eines geeigneten Dressur-Sattels vor ernsthaften Problemen. Mit dem neuen Modell „Compact“ aus dem Hause Passier, sollte dies der Vergangenheit angehören. Bisher musste der Reiter/die Reiterin bei kompakten Pferden immer eine sehr kleine Sitzgröße wählen, damit der Sattel hinten nicht in der Nierengegend des Pferdes drückte. Das ging natürlich oftmals auf Kosten des Reiters, der sich als Konsequenz – zugunsten des Pferdes – mit einer viel zu kleinen Sitzfläche begnügen musste.

Der Sattelhersteller Passier hat an diesem Problem gearbeitet und einen Dressur-Sattel konzeptioniert und auf den Markt gebracht, mit dem das besagte Dilemma der Vergangenheit angehören sollte.

Der neue Sattel Passier Compact ist völlig neu aufgebaut und überzeugt durch eine kurze Auflagefläche für das Pferd bei gleichzeitig großer und komfortabler Sitzfläche für den Reiter. Wie für einen hochqualitativen Sattel nicht anders zu erwarten, setzt der neue Compact ebenfalls Maßstäbe in Sachen Pferdefreundlichkeit. Das Sattelkissen gewährt den Pferden deutlich mehr Widerrist- und Schulterfreiheit, und die neue W-Begurtung sorgt für einen sicheren Sattelsitz: Vorne wird die Schulter des Pferdes entlastet, hinten zieht sich die Strippe genau dorthin, wo der meiste Halt letztendlich benötigt wird. Der neue Dressur-Sattel ermöglicht einen tiefen Sitz und verfügt über hohe Schenkelpauschen.

Herzstück des neuen Passier Compact ist der „PS-Sattelbaum“, der vor ca. 50 Jahren im eigenen Haus entwickelt wurde und bis heute von erfahrenen Sattlermeistern in Langenhagen hergestellt wird. Die Hauptwerkstoffe des PS-Sattelbaumes sind Holz und Leder, zu seiner Fertigung sind ca. 1.200 Arbeitsschritte notwendig. Um eine möglichst hohe Flexibilität bei gleichzeitiger Stabilität zu erreichen, werden in Langenhagen mehrere Bambusstreifen in den über Jahrzehnte bewährten Sattelbaum eingearbeitet. Die Gewährleistung von Pasier bei PS-Sattelbäumen beträgt fünf Jahre.

Für den Passier Compact verwendet das Traditionsunternehmen ausschliesslich Qualitätsleder, das rein pflanzlich gegerbt und ohne Kunststoff-Finish verarbeitet wurde. Der Dressur-Sattel ist in den Größen 1 bis 3 und in den Farben Schwarz, Havanna, Teak und London erhältlich.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar