Verschiedene Pferde – ein Sattel – Die perfekte Passform von G. Passier & Sohn

Die optimale Sattelpassform für Reiter & Pferd.Das veränderbare Kopfeisen im Passier Sattelbaum macht es möglich, dass ein und derselbe Sattel optimal auf ganz verschiedene Pferdetypen angepasst werden kann.

{jathumbnail off}

Ob ein Pferd nun schmal und schlank oder eher kräftig gebaut ist: Der Sattel muss dem Pferd perfekt und kompromisslos passen! Deshalb hat G. Passier & Sohn vor mehr als 50 Jahren den original PS-Sattelbaum entwickelt, der bis heute ausschließlich von Sattlermeistern am Standort Deutschland in Langenhagen hergestellt wird.

Der große Vorteil: Der PS-Sattelbaum lässt sich perfekt auf jedes Pferd anpassen. Das liegt u.a. daran, dass das Kopfeisen des Sattelbaums aus einer stabilen Chromvanadiumlegierung gefertigt ist. Daher bleibt es einerseits perfekt in Form, kann aber andererseits von einem Experten wieder in seiner Weite geändert werden.

Passier Sattelpassform

So wird das Kopfeisen bei einem schmalen Pferd enger gestellt, z.B. auf 26,5 cm, und bei einem kräftigen Pferd weiter gestellt, z.B. auf 29,5 cm. Der Sattel wird so optimal der jeweiligen Anatomie des Pferdes angepasst.

Das Beste: Jeder Passier Sattel lässt sich so auch im Nachhinein immer wieder neu an jedes Pferd anpassen! Dabei ist es wichtig, dass bei jeder Änderung auch die Polsterung geprüft und ggf. ebenfalls verändert wird.

Ein Passier Sattel kann einen Reiter (und natürlich auch ein Pferd!) das ganze Leben lang begleiten! Das gilt für alle Dressur-Sättel, alle Spring-Sättel, alle Vielseitigkeits-Sättel, alle Island-Sättel und alle Jugend-Sättel von G. Passier & Sohn – und selbstverständlich auch für alle Sättel mit K-Sattelbaum.

Weitere Informationen und eine ausführliche Beratung erhalten Sie bei uns, Ihrem Passier Reitsport-Fachhändler in Flensburg – dem Flensburger Reitsport Centrum – Reitsport Duus und natürlich bei unserer Sattelberatung vor Ort in Ihrem Reitstall – rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin


Video Verschiedene Pferde – ein Sattel

Sehen Sie sich auch einmal den Vortrag von Passier & Sohn an
Die optimale Sattelpassform für Reiter & Pferd

 


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar